Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

„Das habt ihr super gemacht!“

Bochum, im September 2015. „Mit der ‚Sportwoche Bochum – bewegt älter werden’ haben wir erneut ein sehr wichtiges Thema aufgegriffen. Wie der Landessportbund, geben auch wir dem Thema dieses Gewicht, weil es gesellschaftlich so bedeutsam ist. Der Schlusstag hat dann auch gezeigt, dass es möglich ist, Menschen zum Sport zu motivieren, die sonst weniger aktiv sind.“ Rüdiger Stenzel, Geschäftsstellenleiter des Stadtsportbundes Bochum e.V. (SSB) , zog am Ende des großen Schlusstages der diesjährigen und nach 2013 insgesamt dritten Aktionswoche des SSB ein positives Fazit.

Schnupperkurse unter der Woche

Boule, Radtour, Walking, Bodystyling, Pilates, Bewegungsangebote, Aufführungen, Infostände, die Sportabzeichen-Abnahme, Spiele für Kinder und die Ü50-Kreismeisterschaften im Fußball – es gab am Sonntag (27.09.) zwischen 11 und 16 Uhr reichlich Angebote für alle Interessierten, die den Weg ins Wattenscheider Lohrheide-Stadion einschlugen.

Unter der Woche, von Montag (21.09.) bis Samstag (26.09.), hatte es über 80 Schnupperangebote für ältere, an Sport interessierte Menschen gegeben. Von Aerobic bis Zumba war alles angeboten worden, weil zahlreiche Bochumer Vereine ihre Angebote für die Sportwoche Bochum für Nicht-Vereinsmitglieder geöffnet hatten. Wie hier die Resonanz war, wird eine in Kürze folgende Auswertung ergeben. Am Sonntag jedoch konnten mehrere Vereine berichten, dass nicht nur Angebote angenommen wurden, sondern auch neue Vereinsmitglieder werden konnten.

Schlusstag "krönender Abschluss"

SSB-Vorsitzende Gabriela Schäfer sprach beim Aktionstag am Sonntag von einem „krönenden Abschluss einer wunderbaren Aktionswoche“ und dankte den Vereinen, den Seniorenbüros der Stadt und der Alzheimer-Gesellschaft und sprach den Wunsch aus, dass all diese Partner auch für die zukünftigen Sportwochen „Bewegt älter werden“ als Partner dem SSB zur Seite stehen. Sie dankte auch den Organisatoren vom SSB, und neben den Helfern aus der Geschäftsstelle dankte sie Christiane Bramsiepen und Hermann Wenzel ganz besonders: „Das habt ihr super gemacht!“

Die Verantwortlichen des SSB sind entschlossen, die Sportwoche Bochum, die mit vielen Schnupperkursen und Mitmachangeboten darauf zielt, ältere Menschen zum Sporttreiben anzuregen, auch 2016 fortzuführen. Die ersten Ideen für Änderungen und Verbesserungen im Angebot sind bereits geäußert worden – und wer uns seine Ideen mitteilen möchte, kann dies gern telefonisch oder unter info@sport-in-bochum.de tun.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht