Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

Die Sportabzeichen-Aktionswoche 2017 steht in den Startlöchern!

"Start frei" zur Sportabzeichen-Aktionswoche | Foto: SSB

Mittlerweile ist sie aus dem Sportkalender der Stadt Bochum kaum mehr wegzudenken - die Sportabzeichen-Aktionswoche des Stadtsportbundes Bochum.

Zum fünften Mal dreht sich zwischen dem 04.07. und 08.07.2017 alles um den Fitnessorden schlechthin, dem Deutschen Sportabzeichen.

An verschiedenen Tagen erhalten Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Gelegenheit, das Minisportabzeichen oder das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Die Teilnehmer/innen können die klassischen Disziplinen, wie 800m-Lauf, 3.000m-Lauf, Schlag-und Wurfball, Kugelstoßen, Seilspringen, Weitsprung, Hochsprung, Sprint, Medizinballwurf oder Standweitspung absolvieren.

Logo Sportabzeichen Aktionswoche 2017

Während der Aktionszeit für Schulen und Kitas findet auch in diesem Jahr das kostenlose Rahmenprogramm mit Hüpfburgen, Gladiator-Games und vielem mehr statt.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Alle Sportabzeichen, die innerhalb der "Aktionswoche" begonnen oder erfolgreich absolviert werden, sind ebenfalls kostenlos.

Unser ausdrücklicher Dank gilt bereits jetzt den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne die auch bei der Sportabzeichen-Aktionswoche buchstäblich "nix gehen" würde.

Teilnehmer der Aktion 2017 (v.l.): Hartmut Reissig, Ben Redelings, Rüdiger Stenzel, Ralf Slabik, Katja Leistenschneider, Gabriela Schäfer, Klaus Ehl (nicht auf dem Foto: Axel Schäfer, MdB), Foto: Rimkus

Ein ganz besonderer Programmpunkt der Sportabzeichen-Aktionswoche ist seit 2017 die Aktion "Sportlich sein & helfen". Prominente Bochumer Persönlichkeiten unterstützen durch ihre Teilnahme den Sportabzeichen-Wettbewerb und tun etwas Gutes. Denn: Für jedes erfolgreich abgelegte Sportabzeichen spenden die Stadtwerke Bochum 100 EUR für den guten Zweck.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht