Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

Werbetag der SpVgg Gerthe begeistert die Fußball-Kids

Die Turniersieger von der Maischützenschule feiern mit (hinten, v. li.) Radio-Reporterlegende Günther Pohl und den VfL-Profis Felix Dornebusch und Timo Perthel. Foto: Nils Rimkus

Spendenübergabe an den Weißen Ring (hinten, v. li.): der Stellv. Jugendleiter Andreas Bremer, Sandra Kordaß, Gabi Bremer, Jaqueline Koschollek (Tombolaorganisation ) und vorn (v. li.) Stephanie Ihrler (Weißer Ring), Mini Kicker Younis Ould Seltana, Geschäftsführer Volker Wischmeier und Jugendleiter Oliver Schlatter. Foto: SpVgg Gerthe 1911 e.V.

Stolz ließ sich Alexander Hoffmann von Mama mit Timo Perthel fotografieren. Foto: Nils Rimkus

Der 26. Kinderfußball-Werbetag der SpVgg Gerthe 1911 e.V. am 8. Mai 2018 fand, auch dank des schönen Sommerwetters, großen Zuspruch. Auch die VfL-Fans kamen bei der Autogrammstunde mit den VfL-Promis auf ihre Kosten.

Insgesamt 2.500 Menschen tummelten sich auf der Platzanlage „Am Ehrenmal“.„Es lief sehr gut, und wir hatten mehr Besucher, als ich geschätzt hatte“, sagte Chef-Organisator Arnd Most, 1. Vorsitzender der ausrichtenden SpVgg Gerthe 11 e.V., zufrieden. Arnd Most – der übrigens schon 1993 den ersten Kinderfußball-Werbetag ins Leben gerufen hat – strahlte übers ganze Gesicht. Und am Ende freuten sich nicht nur die Organisatoren. Vor allem die Kids hatten ihren Spaß!

„Es war wie immer echt schön“, freute sich Sarah Hoffmann. Sie musste zuvor von ihrem kleinen Alexander mit jedem der VfL-Profis, die zum traditionellen Highlight Autogrammstunde erschienen waren, ein Fan-Foto machen. Die schrieben ihm auch freundlich ihre Autogramme auf Trikot und Kappe. Besonders Timo Perthel hatte es Alexander angetan, und beim Foto strahlte er wie ein Honigkuchenpferd. Sarah Hoffmann übrigens kennt den Kinderfußball-Werbetag bestens. „Wir sind große VfL-Fans, und ich war schon als kleines Kind hier!“

Viel war los war beim Kinderfußball-Werbetag Nummer 26 auf dem Sportplatz an der Heinrichstraße: Kinder aus Kindergärten und Grundschulen des Bochumer Nordens jagten dem Fußball hinterher und wurden von Eltern, Großeltern, Freunden und Verwandten angefeuert. Je 15 Kinder aus acht Kitas und je 40 Kinder von drei Grundschulen trugen in zwei großen Turnieren, die den ganzen Tag über liefen, ihre Sieger aus. Dazu gab es Stände mit Grillgut und Getränken und ein buntes Rahmenprogramm: eine große Tombola, eine Hüpfburg, ein Luftballonwettbewerb und Torwandschießen. Die Krönung kam dann am Nachmittag mit der traditionellen Autogrammstunde der VfL-Promis.

5 VfL-Profis und Reporterlegende Günther Pohl gaben sich die Ehre

Vor dem Zelt bildeten sich schon Schlangen, als noch gar kein Promi da war. Der Jubel war umso größer, als sich Jan Gyamerah, Timo Perthel, Felix Dornebusch, Tom Baak und Ulrich Bapoh aus dem Profi-Kader des VfL Bochum 1848 und Radiolegende Günther Pohl von 98,5 Radio Bochum die Ehre gaben. Die Stars zum Anfassen kamen super an, und Perthel und Dornebusch ließen es sich nicht nehmen, auch die Siegerehrungen vorzunehmen: Platz 1 belegte die Maischützenschule, Platz 2 die Liboriusschule und Platz 3 die Frauenlobschule. Moderiert wurde die Siegerehrung mit Erinnerungsfotos hochprofessionell – natürlich von Günther Pohl.

Insgesamt 13.000 Euro an Spendenerlös seit 1995

Schöner "Nebeneffekt" des Kinderfußballwerbetags war auch diesmal das Einwerben von Spendengeldern: Der Erlös aus der Tombola in Höhe von 500 Euro ging wieder an den „Weißen Ring“, Deutschlands bekannteste Organisation zur Unterstützung von Verbrechensopfern. Insgesamt erbrachten die Werbetage in Gerthe seit 1995 rund 13.000 Euro an Spendengeldern, die an soziale Einrichtungen gingen.

Zurück

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht