Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

Bewegt GESUND bleiben in Bochum

(c) LSB NRW | Foto: Andrea Bowinkelmann

Mit Hilfe des Programms "Bewegt GESUND bleiben in NRW" des Landessportbundes NRW sollen Angebote aus den Bereichen Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation entwickelt werden, um die Lebensqualität der Bevölkerung in Nordrhein-Westfalen zu erhalten und zu verbessern.

Grundlagen

Der gemeinwohlorientierte Sport in NRW sieht eine seiner vornehmlichen Aufgaben darin, die Gesundheit der Bevölkerung zu fördern. Für diese Gesundheitsförderung entwickelt er in enger Zusammenarbeit mit Experten sowie Institutionen und Organisationen des Gesundheitssektors zukunftsweisende Programme, die von den Sportvereinen umgesetzt werden. Zudem entwickeln sich die Sportvereine in Nordrhein-Westfalen immer mehr zu einem gesundheitsfördernden Lebensort im umfassenden Sinne.

"Sport und Gesundheit" wichtiges Handlungsfeld

Gesundheit ist unser höchstes Gut - und Gesundheitsförderung gewinnt gesamtgesellschaftlich immer mehr an Bedeutung. Innerhalb des Breitensports ist das Handlungsfeld "Sport und Gesundheit" eine wichtige Säule im gemeinwohlorientierten Sport. Basis seiner systematischen Weiterentwicklung und der Unterstützung der Sportvereine ist das Programm Bewegt GESUND bleiben in NRW!, das im Verbundsystem des Sports gemeinsam mit Partnern umgesetzt wird.

Weitere Infos

Der Landessportbund NRW bietet auf seiner Internetseite umfangreiche, weitergehende Informationen:

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht