Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

DJK HiBe erfolgreich beim internationalem Judoturnier in Lommel/ Belgien

djk Hiltrop-Bergen e. V.

Am Sonntag, den 08. April fand ein Internationales Turnier in Lommel, Belgien statt. Der DJK Hiltrop Bergen reiste mit Julia Schramke, Emilie Chevalier und Mutter sowie mit dem Trainer Michael Dürre an und kehrte mit einer Medailie und was noch viel wichtiger ist, mit neuer Turniererfahrung, zurück.

Da die Wiegezeiten früh am Sonntag Morgen gelegt würden, sind unsere Athleten samt Trainer und Eltern bereits am Vortag angereist. Sie nutzten dann die Zeit um die Stadt und Umgebung zu erkunden und zum Entspannen vor den Kämpfen.

Wie zu erwarten war, war das Turnier stark besetzt. Aus mehreren Ländern Europas kamen die U15 Athleten angereist, um sich der internationalen Konkurrenz zu stellen.

Julia Schramke und Emilie Chevalier gingen für djk Hiltrop-Bergen an den Start.

Julia erkämpfte sich in der mit 3 Teilnehmerinnen besetzten Klasse -57kg Platz 3.

Emilie Chevalier, in der mit 9 Teilnehmerinnen besetzten Klasse -48kg, erreichte den 5. Platz. Sie verlor den Kampf um Platz 3.

Auf die Frage was für Emilie Judo bedeutet sagte sie:“ Ich meine es ist mehr als nur eine Sportart. Es macht mir Spaß und es macht auch Spaß mal mit anderen Menschen zu kämpfen und so bekommt man auch mehr Kampferfahrung. Judo macht auch aus, dass man selbstbewusst ist und dort bekommt man dann auch noch mehr Selbstbewusstsein. Man benötigt Körperbeherrschung. Man muss auch schnell und flink sein, um auch zu gewinnen.“

Es war ein tolles Turnier, das man nur weiterempfehlen kann. Dieses Niveau bekommt man in dieser Altersklasse nicht oft zusehen.

Eine tolle Erfahrung, die die Athleten am Wochenende machen durften.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht