Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

„Vielseitigkeit des Sports kennenlernen!“

Die Regenbogenschüler und -schülerinnen mit den Gratulanten (v. li.) SSB-Projektleiterin Laura Hayen, Andrea Winning von der DTB-Talent-Turn-Schule, die SSB-Vorsitzende Gabriela Schäfer, Schulleiterin Iris Vahrenbrink und Gerhard Blaschke, der Vorsitzende des Schulsport-Ausschusses. Foto: Sure

Auch sie darf sich nun "Sportliche Grundschule" nennen: Die Regenbogenschule in Wattenscheid ist die vierte Schule in Bochum, die diese Auszeichnung erhalten hat.

Ungeduldig warten die ersten Kinder auf dem Schulhof der Regenbogenschule, die letzten Vorbereitungen laufen, dann ist es soweit: Das Schulsportfest mit Verleihungsfeier beginnt! Zum Auftakt tanzte die Hip-Hop-Gruppe, um die sich Eltern, Großeltern, Geschwister und alle Gäste auf dem Schulhof versammelten, ehe Schulleiterin Iris Vahrenbrink am Freitagnachmittag (05.04.2019) die Feierlichkeiten eröffnete. Sie begrüßte die Anwesenden und insbesondere die Ehrengäste: Gabriela Schäfer als Vorsitzende des Stadtsportbundes Bochum e.V. (SSB), Gerhard Blaschke als Vorsitzender des Ausschusses für den Schulsport, Britta Kuprat vom Kooperationsverein TV Kronenburg 1895 e.V. sowie Andrea Winning von der DTB-Talent-Turn-Schule

Gabriela Schäfer lobte in ihrer Ansprache die Regenbogenschule für ihren sportlichen Schulalltag und ihr vielfältiges Sport- und Bewegungsangebot mit außerschulischen Partnern: „Die Regenbogenschule kann sich ab heute zu Recht ‚Sportliche Grundschule‘ nennen und wird damit sicherlich für zukünftige Eltern die erste Wahl werden." Weiter sagte Schäfer, dass die Umsetzung der Angebote nur durch die Unterstützung aller Beteiligten funktioniere, „daher geht mein heutiger Dank an Frau Vahrenbrink und ihr Kollegium, die Kooperationsvereine, sowie an alle Eltern und letztendlich an die Kinder dieser Schule.“

„Auch das Schulverwaltungsamt gratuliert der Regenbogenschule und begrüßt es, wenn sich zukünftig weitere Grundschulen auf den Weg zur sportlichen Grundschule machen", so Gerhard Blaschke. „Mit der Auszeichnung ‚Sportliche Grundschule‘ hat der SSB Bochum eine tolle und vorbildliche Anerkennung für mehr Sport und Bewegung in Grund- und Förderschulen geschaffen". Im Anschluss zeigte die Turngruppe der Schule ihre Figuren und Lena von den rhythmischen Sportgymnastinnen zeigte, was sie bereits gelernt hat.

Die Regenbogenschule erhielt als vierte Grundschule in Bochum die SSB-Auszeichnung „Sportliche Grundschule“. Voraussetzung dafür ist, dass den Schülerinnen und Schülern ganzheitliche Bildungs- und Gesundheitsangebote gemacht sowie sportpädagogische Werte vermittelt werden. Diese fördern die Alltags-Kompetenzen und spielen für die Persönlichkeitsentwicklung in der Schulzeit eine zentrale Rolle. Iris Vahrenbrink: „Die Vielseitigkeit des Sports kennenzulernen, ist uns wichtig, daher haben wir auch Lernzeiten eingeführt, damit möglichst alle Kinder die unterschiedlichen Sportangebote nutzen können.“

Die Regenbogenschule erfüllte die vom SSB aufgestellten Maßgaben eines umfänglichen Kriterienkatalogs. Hierzu gehörte u.a. die Kooperation mit Bochumer Sportvereinen – im Fall der Regenbogenschule sind dies der TV Kronenburg 1895 e.V., der VfL Bochum Tanzsport sowie die DTB Talent-Turn-Schule – sowie die Gestaltung eines bewegungsfreudigen Schulhofes.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht