Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

Vels-Heide-Schule ist nun „Sportliche Grundschule“

Freude bei Schulleiterin Claudia Keßler-Störzel über die Auszeichnung, die Schulsportausschuss-Vorsitzender Gerhard Blaschke (li.) und SSB-Vorstand Hans-Jürgen Schäfer vornahmen. Foto: Nils Rimkus

„Es ist mir eine besondere Ehre, in diesem Ambiente eine ‚Sportliche Grundschule‘ auszeichnen zu dürfen“, sagte Hans-Jürgen Schäfer aus dem Vorstand des Stadtsportbundes Bochum e.V. (SSB). Denn er und Gerhard Blaschke, Vorsitzender des Ausschusses für den Schulsport, zeichneten die Vels-Heide-Schule am 24.05.2019 (Fr.) mitten in einem auf dem Schulhof stehenden und vollbesetzten Zirkuszelt aus!

Der offizielle Moment leitete die große und bunte Show des Projektzirkus „Lollipop“ ein, bei der Mitglieder der Zirkusfamilie Brumbach mitwirkten – natürlich gemeinsam mit den Schülern und Schülerinnen der Vels-Heide-Schule. Die zeigten am Freitagabend das im Zirkus unter der Woche Gelernte vor vielen Freunden und der gesamten Familie!

„Wir haben die eingesendeten Unterlagen und Nachweise geprüft, und sie dokumentieren das herausragende Engagement in der Bewegungsförderung der Schule“, sagte SSB-Vorstand Hans-Jürgen Schäfer. Die Auszeichnung „Sportliche Grundschule“ wurde im SSB-Arbeitskreis „Kita, Schule und Verein“ auf Wunsch zahlreicher Schulen erarbeitet und basiert auf einem umfassenden und strengen Kriterienkatalog. Voraussetzung für die Auszeichnung ist, dass den Schülerinnen und Schülern ganzheitliche Bildungs- und Gesundheitsangebote gemacht sowie sportpädagogische Werte vermittelt werden. Diese fördern die Alltags-Kompetenzen und spielen für die Persönlichkeitsentwicklung in der Schulzeit eine zentrale Rolle. Wichtig sind auch Kooperationen mit Sportvereinen. Im Fall der Vels-Heide-Schule, die übrigens die fünfte „Sportliche Grundschule“ in Bochum ist, sind dies TV Frisch-Auf Altenbochum e.V. und DJK Rot-Weiß Markania e.V.

„Außerdem ist die tolle Unterstützung der Eltern zu nennen, dank der die Umsetzung der Sportangebote überhaupt möglich wurde“, so Schäfer weiter. Dank gebührte vor allem Jutta Schuhmann (OGS der Vels-Heide-Schule und TV Frisch-Auf Altenbochum), die maßgeblich im Bereich „Sport und Bewegung“ tätig ist und unter anderem verantwortlich für die Sportabzeichen-Abnahme an der Schule ist. Schäfer: „Zu danken ist darüber hinaus natürlich Schulleiterin Claudia Keßler-Störzel, Sportlehrerin Hanna Dikta sowie all den Lehrerinnen und Lehrern, die den Prozessweg eingeleitet, begleitet und erfolgreich zum Ende gebracht haben.“

Schäfer lobte schließlich – angesichts steigender Unfallzahlen beim Schwimmen – das wichtige weil vorbeugende Engagement der Schule in diesem Feld. So nimmt die Altenbochumer Grundschule nicht nur an Schulwettkämpfen etwa des USC Bochum Leichtathletik e.V. teil, sondern auch an denen des SV Blau-Weiß Bochum 1896 e.V.: Sie wurde 2018 sogar als beste Schule beim Schulschwimmen ausgezeichnet.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht