Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

Sonnenschule feiert „Sportliche Grundschule“ mit Farbenspektakel

Über die Auszeichnung der Sonnenschule freuen sich (v. li.) Laura Hayen vom SSB, Bezirksbürgermeister Marc W. Gräf, SSB-Vorstand Gabriele Ankenbrand und Schulleiter Mario Zappalá. Foto: Nils Rimkus

Von der Bühne auf dem Schulhof aus wurde die Tanz-Choreographie geleitet. Foto: Nils Rimkus

Die Sonnenschule in Weitmar-Bärendorf wurde vom Stadtsportbund Bochum e.V. (SSB) als "Sportliche Grundschule" ausgezeichnet. Die Kids feierten die Ehrung groß, laut und bunt.

Die Tanz-Choreographie auf dem Schulhof zu wummernden Beats war schon gut. Aber zur spektakulären Show wurde die Sache, als die Kids auf ein Zeichen gleichzeitig bunte Pulverfarbe in den Himmel schmissen. So feierte die Sonnenschule – unter den Augen Hunderter Kinder, Eltern und Besucher – am Freitagnachmittag (4. Mai) die Verleihung von Urkunde und Plakette zur Auszeichnung „Sportliche Grundschule“ des Stadtsportbundes Bochum e.V. (SSB).

Unvergesslich war das Event auch für die Ehrengäste: Bezirksbürgermeister Marc W. Gräf, SSB-Projektleiterin Laura Hayen, die die Sonnenschule auf dem Weg zur Auszeichnung begleitet hatte, und SSB-Vorstand Gabriele Ankenbrand, die die Auszeichnung vornahm. „Mein großer Dank geht an Schulleiter Mario Zappalà, an die Lehrerinnen und Lehrer, an die Eltern und die Kooperationspartner im Bereich Sport, die den Prozessweg abgesichert und erfolgreich begleitet haben“, sagte sie bei ihrer Ehrungsrede.

Die Sonnenschule erhielt – nach der Gräfin-Imma-Schule – als zweite Grundschule in Bochum die SSB-Auszeichnung „Sportliche Grundschule“. Voraussetzung dafür ist, dass den Schülerinnen und Schülern ganzheitliche Bildungs- und Gesundheitsangebote gemacht sowie sportpädagogische Werte vermittelt werden. Diese fördern die Alltags-Kompetenzen und spielen für die Persönlichkeitsentwicklung in der Schulzeit eine zentrale Rolle. Gabriele Ankenbrand: „‚Kinderwelt ist Bewegungswelt‘ – und genau dies wird auch zukünftig in der Sonnenschule gelebt und gefördert.“

Die Sonnenschule erfüllte die vom SSB aufgestellten Maßgaben eines Kriterienkatalogs. Hierzu gehörten u.a. die Teilnahme an Schulsport-Wettkämpfen wie dem Schulschwimmwettkampf von SV Blau-Weiß Bochum, die Kooperation mit diversen Bochumer Sportvereinen – unter anderem mit den VfL AstroStars und dem Fecht-Club im VfL Bochum – sowie die Gestaltung eines bewegungsfreudigen Schulhofes.

Die Auszeichnung „Sportliche Grundschule“ belegt nicht nur, dass die ausgezeichnete Schule eine gute sportliche Ausbildung von Schülerinnen und Schülern gewährleistet. Laura Hayen: „Es ist auch bedeutendes Alleinstellungsmerkmal: Für immer mehr Eltern ist das Sportangebot an Schulen wichtig, weil ihnen die motorische Entwicklung ihrer Kinder am Herzen liegt.“

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht