Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

Titelsponsoring für 6h-Rennen gesichert

MSC Ruhr-Blitz e. V. im ADAC

ROWE 6h ADAC Ruhr-Pokal Rennen

Presseinformation 02. Juli 2018

Für weitere 3 Jahre konnte der MSC Ruhr-Blitz das Titelsponsoring für das 6h-Langstreckenrennen am Nürburgring sichern.

Mit dem Mineralölkonzern ROWE aus Worms vereinbarte der MSC für weitere 3 Jahre das Titelsponsoring für das ROWE 6h ADAC Ruhr-Pokal Rennen auf dem Nürburgring und sicherte damit die finanzielle Grundlage zur Ausrichtung des Langstreckenrennens für Tourenwagen. Michael Zehe, als Geschäftsführer von ROWE sowie Horst-Helmuth Bube und Ulrich Liebert verhandelten beim letzten VLN-Lauf am Nürburgring die Konditionen und unterzeichneten am Ende den Vertag für das Titelsponsoring.

Als 5. Wertungslauf der diesjährigen Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring veranstaltet der MSC Ruhr-Blitz in diesem Jahr am 18. August das 6h-Rennen. In der VLN Rennserie ist dieses Bochumer Rennen das einzige Rennen über die Distanz von 6 Stunden. Die übrigen 8 Wertungsläufe werden jeweils über die Distanz von 4 Stunden ausgetragen. 170 Tourenwagenteams mit jeweils 3-4 Fahrern starten jeweils zu den Rennen auf der längsten Rennstrecke der Welt. 1 Runde auf der legendären Nordschleife bedeuten ca.24 km durch die „grüne Hölle“ in der Eifel. Beim ROWE 6h Ruhr-Pokal Rennen legen die Fahrzeuge 1.000km zurück. Dabei sind die Taktik, das Wetter der Eifel und die Zuverlässigkeit der Autos die große Herausforderung neben dem Können und der physischen Präsenz der Fahrer.

Das Titelsponsoring bietet dem MSC Ruhr-Blitz damit eine gute Basis um eine Organisation zu gewährleisten die den Teams und den zahlreichen Zuschauern und Fans an der Rennstrecke eine optimale Veranstaltung bietet.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht