Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

Judo - Neues Verwaltungsverfahren für Trainerlizenzen - Nachtragsinfo

Fachschaft Budo

Trainerlizenzen zuküntig nur noch tagesgenau, auch in Scheckkartenformat

Liebe Judoka,

bezüglich der neuen Lizenzverlängerungen durch den NWJV – DJB / DOSB berichtete ich bereits.
Siehe Protokoll der Fachschaftsversammlung 13.09.2017.
Dies gilt auch für Lizenzen auf DJB Ebene.
Nun gibt es dazu neuere Infos vom Lehrreferenten des DJB, Ralf Lipmann,
die ich bei meiner eigenen Lizenzverlängerung am 02./03. Dezember 2017 in Köln, von ihm, erhalten habe.
Alle Lizenzen werden ab sofort immer nur noch tagesgenau verlängert,
also nicht mehr bis zu einem bestimmten Jahresende.
Die Verlängerungszeiten belaufen sich bei
C- Lizenzen auf 4 Jahre
B- Lizenzen auf 3 Jahre
A- Lizenzen auf 2 Jahre

Alle Lizenzen, auch die von der Landesebene werden beim DJB / DOSB zusammengefasst und verwaltet.
Wer zukünftig eine Lizenz erwirbt oder verlängert, bekommt seine Lizenz
vom DJB / DSOB in Form einer PDF Datei zugesandt, sofern eine Mail Adresse vorliegt.
Jeder kann sich seine Lizenz dann selber ausdrucken.
Lizenzvordrucke wie bisher bekannt, werden nicht mehr erstellt.
Wer seine Lizenz in Form einer Scheckkarte erhalten möchte, muss dafür eine Gebühr
in Höhe von 10.- aufbringen.
Nach Ablauf der Gültigkeit kann man eine neue Scheckkarte, gegen neue Gebühr, anfordern.
Ralf Lipmann erfasst in einem >> Einmannbetrieb << alle Lizenzen des DJB und die aller unserer Landesverbände ( sofern sich die Landesverbände diesem System anschließen ).
Bei einigen tausend Lizenzen, die nun zentral erfasst werden, können bis zur Versendung der PDF Datei durchaus einige Monate vergehen.
Wer dringend eine Bescheinigung über eine gültige / verlängerte Lizenz benötigt, um sie einer bezuschussenden Stelle vorzulegen, möchte sich an Ralf Lippmann wenden.

Gruß Jürgen Schmidt
Fachschaftsleiter Budo

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht