Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V. Navigation

Tabea Engelmann dominierte Konkurrenz

Tabea-Dominik

15. Gertrudisturnier mit 180 Teilnehmern

In Wattenscheid fand das 15. Gertrudisturnier, die zweite Etappe der Ruhr-Tour statt. Die Ruhr-Tour für Schüler im Florett und Degen besteht aus den drei Turnieren Recklinghäuser Schneeballschlacht in Recklinghausen, Gertrudisturnier in Bochum-Wattenscheid und dem Graf Engelbert Turnier in Bochum. Der Gesamtsieger je Jahrgang und Waffe wird aus allen drei Turnieren ermittelt. Die Turniere an sich sind eigenständige Veranstaltungen und werden vom Veranstalter (FG Recklinghausen, FSG Ruhr Wattenscheid und VfL Bochum) separat ausgeschrieben.
Tabea Engelmann (Jg. 96) vom Fecht-Club im VfL Bochum beherrschte beim Gertrudisturnier wieder einmal die Konkurrenz und verwies die Niederländerin Svenja Jahn und Melissa Zekorn (FC Moers) auf die Plätze. Vereinskamerad Dominik Schoppa (Jg. 95) steigerte sich nach einer verpatzten ersten Etappe in Recklinghausen deutlich und sicherte sich nach dem Belgier Simon Kalisz die Silbermedaille. Jan Zimmermann und Eugen Eigemann belegten im Jg. 96 die Plätze fünf und sechs. Während Tabea Engelmann der Gesamtsieg bei der letzten Etappe, dem Graf Engelbert Turnier, kaum noch zu nehmen ist, wird es für Dominik Schoppa ziemlich eng. In der B-Jugend im Jahrgang 94 konnte Lea Khan Silber- und Svenja Schumann die Bronzemedaille erringen.
Mit 180 Nachwuchsfechtern aus Deutschland, Holland, Belgien und Frankreich war das Getrudisturnier der Fecht- und Sportgemeinschaft im Sportzentrum Westenfeld hervorragend besetzt. Dementsprechend zufrieden war FSG-Vorsitzender Heinz Fischer: „Neben dem starken Teilnehmerfeld stimmte auch die Organisation der Veranstaltung.“ Gefochten wurde in den Disziplinen Degen, Florett und Säbel.

Hier der Auszug aus der Siegerliste im Florettfechten mit Blick auf die Bochumer Beteiligten:
FSG Ruhr Wattenscheid:
Jahrgang 1993: 6. Paula-Maria Sahm
Jahrgang 1995: 9. Lynn-Sophie Wenke
Jahrgang 1993: 3. Benjamin Betken
Jahrgang 1994: 7. Tobias Waschkowitz; 8. Nils Dierig Nils
Jahrgang 1997: 7. Leon Wenke
Fechtclub im VfL Bochum:
Jahrgang 1994: 2. Lea Kahn; 3. Svenja Schumann
Jahrgang 1995: 9. Anna-Lena Goerick
Jahrgang 1996: 1. Tabea Engelmann
Jahrgang 1995: 2. Dominik Schoppa
Jahrgang 1996: 5. Jan Zimmermann; 6. Eugen Eigemann; 10. Benjamin Kulla
FFC d´Artagnan Bochum:
Jahrgang 1995: 9. Christoph Ridicker; 15. Felix Müller; 17. Nils Rattensperger
FSC Bochum 2000:
Jahrgang 1996: 7. Robert Miele
Jahrgang 1997: 6. Maximilian Morfeld.

FSG-Vorsitzender Heinz Fischer nahm beim Gertrudis-Turnier die Ehrung für Katharina Ellersiek (VfL Bochum) vor, die beim Weltcup-Turnier vom Deutschen Fechterbund nominiert wurde und als beste Bochumerin Rang 30 im internationalen Feld belegte. Dazu gab es auch von der Stadt Geschenke, die Bezirksvorsteher Hans Balbach überreichte.

Druckansicht