Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V. Navigation

Nach zwei Jahren Zwangspause: Turnier der Bochumer Reiterschaft

Bochumer Reiterschaft Siegerehrung 2019.jpg

Endlich ist es wieder soweit: Siegerehrungen beim Sommerturnier der Bochumer Reiterschaft stehen an - hier ein Foto von der letzten im Jahr 2019. Foto: Bochumer Reiterschaft

Die Freude ist riesig: Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause findet am 3. und 4. September endlich wieder das große LPO-Sommerturnier der Bochumer Reiterschaft statt. Rund 550 Nennungen aus ganz NRW liegen vor.

Das hochkarätige LPO-Turnier umfasst mehr als 20 Dressur- und Springwettbewerbe in unterschiedlichen Leistungsstufen. Höhepunkt in der Dressur ist das Zwei-Sterne-M-Finale, in dem ein besonders anspruchsvolles Programm geritten wird und in dem nur die 15 Bestplatzierten aus dem vorangehenden M*-Wettbewerb teilnehmen dürfen. Im Springen können sich die Zuschauer u. a. auf einen M**-Wettbewerb und eine S*-Prüfung freuen.

Auf der anderen Seite bekommt auch der Nachwuchs eine Chance: Kinder und Jugendliche, die noch nicht so lange dabei sind, können beim Reiten in der Abteilung in Schritt, Trab und Galopp zeigen, was sie bereits gelernt haben.

Der Eintritt ist frei. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Über die Bochumer Reiterschaft

Die Bochumer Reiterschaft an der Stadtgrenze Bochum/Herne ist der älteste Reitverein Bochums. Er zählt mit mehr als 300 Mitgliedern zu den großen Vereinen der Region.

Druckansicht