Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

Jürgen Wagner verteidigt Weltmeistertitel

Jürgen Wagner gewinnt bei den World Police and Fire Games in Los Angeles die Goldmedaille im Judo – seine ingesamt dritte bei diesen großen Spielen. Foto: privat

Jürgen Wagner hat es wieder getan: Dem Judoka der Polizei-Sportvereinigung Bochum und Polizeibeamten des PP Bochum gelingt bei den World Police and Fire Games, die vom 7. bis zum 16. August 2017 in Los Angeles stattfinden, die Titelverteidigung.

Bereits zum siebten Mal nahm Jürgen Wagner an den Spielen teil. Bei den letzten Spielen vor zwei Jahren in Fairfax / Washington DC konnte er seine zweite Goldmedaille gewinnen. Hochmotiviert ging Jürgen Wagner an den Start. Nach einem Freilos besiegte er in der Vorrunde vorzeitig den Inder Narain Singh und stand im Halbfinale dem amerikanischen Vizemeister Fred Gilbert gegenüber. Nach verhaltendem Beginn warf Wagner den US-Amerikaner mit einem Schulterwurf, setzte im Boden nach und hielt ihn bis zum vorzeitigen Sieg fest.

Im Finale wartete auf ihn ein alter Bekannter, der Russe Mikhail Levitanus. Im letzten Jahr traf er im Halbfinale der europäischen Spiele ebenfalls auf den Mikhail Levitanus. Hier ging er als vorzeitiger Sieger von der Matte und gewann den europäischen Titel. Levitanus hatte sich diesmal besser auf die Techniken von Jürgen Wagner eingestellt, sodass dieser mit seiner Spezialtechnik, Seoi-nage (Schulterwurf) nicht zum Zuge kam.

Nach der Hälfte der Kampfzeit änderte Jürgen Wagner seinen Griff, attackierte den Russen mit einer großen Außensichel und warf ihn mit einer großen Wertung. Diese Wertung verteidigte Wagner geschickt, sodass die Angriffe von Levitanus ins Leere liefen. Nach dem Schlusspfiff konnte sich der Bochumer über die erfolgreiche Titelverteidigung und sein drittes Gold (2007 in Adelaide/ Australien und 2015 in Washington DC) bei den Weltspielen freuen.

Schöne Impressionen aus San Francisco

Natürlich war der Gewinn der Goldmedaille nicht der einzige Höhepunkt bei der Reise nach Kalifornien. Neben LA mit dem legendären Hollywood, bereiste Jürgen Wagner den Highway Nr. 1 nach San Francisco. Dort konnte er u.a. die berühmte Golden-Gate-Brücke ohne den üblichen Nebel genießen.

Die World Police and Fire Games sind eine der größten Sportveranstaltungen der Welt. Hier nehmen neben Polizisten und Feuerwehrleute aus der ganzen Welt auch Angehöriger der Militärpolizei, des Zolls und der Justiz teil. Die Spiele sollten ursprünglich in Montreal stattfinden, da aber kurzfristig der Veranstalter aus organisatorischen Gründen die Ausrichtung zurückzog, sprang die Stadt Los Angeles als Ausrichter ein.

Ein Höhepunkt der Spiele war die Eröffnungsfeier im Olympiastadion von Los Angeles, wo mehrere tausend Athleten unter dem Beifall der Zuschauer einmarschierten. Die nächsten Spiele finden 2019 in Chengdu/China statt.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht