Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

„Fit im Bad“ fand großen Zuspruch

Bei "Fit im Bad" wurden ordentlich "Bahnen gezogen". Foto: Sure

Über 600 Besucher/innen nutzen das Uni-Bad

Mit der spontanen Idee, das Unibad in Querenburg für die Bochumerinnen und Bochumern unter dem Motto „Fit im Bad“ zu öffnen, rannte Gaby Schäfer sprichwörtlich offene Türen ein. So ist die Vorsitzende des Stadtsportbundes Bochum (SSB) von dem Erfolg selbst ein wenig überrascht: „Ich hatte aufgrund von Vorgesprächen selbstverständlich mit Interesse gerechnet. Dass es am Ende aber gleich 600 Schwimmerinnen und Schwimmer wurden, das haut selbst mich um“.

Ich hatte aufgrund von Vorgesprächen selbstverständlich mit Interesse gerechnet. Dass es am Ende aber gleich 600 Schwimmerinnen und Schwimmer wurden, das haut selbst mich um.

Bei „Fit im Bad“ konnten Bochumer Bürgerinnen und Bürger vom 2. September bis zum 9. Oktober an drei Tagen in der Woche für jeweils zwei Stunden das Uni-Bad kostenlos nutzen. Übungsleiterinnen und Übungsleiter gaben dabei Tipps zur Verbesserung der Schwimmtechnik. Auch die Abnahme des Sportabzeichens war möglich. „Fit im Bad“ wurde unterstützt durch die WasserWelten Bochum GmbH, die das Uni-Bad bereitstellte.

Gaby Schäfer plant insbesondere vor dem Hintergrund der vielen positiven Rückmeldungen von Teilnehmer/innen zeitnah Gespräche über eine mögliche Fortführung der Aktion. „Wir bleiben bei Fit im Bad am Ball, vielleicht gelingt uns ja eine Fortsetzung“, so eine optimistische SSB-Vorsitzende.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht