Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V. Navigation

DJK Teutonia Ehrenfeld startet Lauf-Camp

Di, 4. Oktober 08:00 Uhr bis Sa, 15. Oktober 00:00 Uhr

Das Lauf-Camp findet vom 04. bis 15. Oktober mit einem Kontingent von 5 bis 15 Läufer und Läuferinnen statt. Geleitet wird es von Teutonias Lauf- und Triathlon-Trainer Patrick Nübel. Er ist Triathlon-Lizenztrainer und besitzt über 30 Jahre Lauferfahrung.

Lauf-Camp DJK Teutonia Ehrenfeld 2022_4775 2 Kopie.jpg

Laufsport in der Gruppe erleben - Sport mit Spaßfaktor beim Lauf-Camp der DJK Teutonia Ehrenfeld. Foto: Verein

Patrick Nübel: „Ich freue mich auf ein Lauf-Camp mit intensiven Trainingseinheiten und vor allem sehr viel Spaß. Das Training in der Gruppe gibt noch einmal einen ganz anderen Trainings-Effekt, als das typische Alleine-Laufen “, so Patrick Nübel. Der Obulus für die Teilnahme an dem professionellen Training des Camps beträgt für Nicht-Mitglieder 50 Euro und für Mitglieder 30 Euro.

Weitere Informationen zu Trainingszeiten etc. gibt es unter triathlon@djk-ehrenfeld.de. Hier kann sich auch direkt angemeldet werden. Unten auf der Seite finden Sie den Ablaufplan zum Download!

Triathlon bei der DJK Teutonia Ehrenfeld

Die Lauf- und Triathlon-Abteilung der DJK Teutonia Ehrenfeld besteht seit fast drei Jahren und kann sich über einen stetigen Mitgliederzuwachs freuen. In Herbst 2022 wird das Angebot abermals erweitert und zum ersten Mal ein zweiwöchiges Lauf-Camp ausgerichtet. Das Camp ist sowohl für Mitglieder als auch Nicht Mitglieder des Vereins offen und richtet sich an Läuferinnen und Läufer aller Leistungsklassen. Voraussetzung ist lediglich, dass 5km im lockeren Tempo durchgelaufen werden können. So haben ambitionierte Läufer und Läuferinnen die Möglichkeit, ihr Leistungsniveau zu verbessern und neue Trainingsinhalte kennenzulernen. Andere Interessierte haben die Chance, so richtig „ans Laufen zu kommen“ und/oder einfach nur fitter zu werden. Das Training wird den entsprechend Leistungs-Niveaus angepasst und ggfls. in mehrere Kleingruppen aufgeteilt, sodass jeder möglichst individuell betreut werden kann. Für ambitionierte Läufer und Läuferinnen kann das Camp ein guter Start in die kommende Winterlauf-Saison sein.

Im Camp werden gesamt 8 Übungseinheiten mit insgesamt mindestens 10 Stunden Training geboten. So gibt es in jeder Woche zweimal ein Bahn-, bzw. Berg-Training, sowie einen Grundlagenlauf in leistungsgerechten Kleingruppen und ein mindestens einstündiges laufspezifisches Stabi-/Athletik- und Mobilisationstraining.

Druckansicht