Druckansicht beenden
info@sport-in-bochum.de 0234 96139-0
Logo: Stadtsprotbund Bochum e. V.

Judo - Bezirksschulssportmeisterschaft

Fachschaft Budo

Samstag, 28. April
Ort: Bochum, Höntrop, In der Hönnebecke 82

Schulsportmeisterschaften Judo für Mannschaften im Regierungsbezirk Arnsberg

Wettkampfklasse II:Jahrgänge 2001-2004a.weiblich: -42, -47, -53, -60, +60kg b.männlich: -46, -52,-58,-66, +66 kg Wettkampfklasse III:Jahrgänge 2003-2006a.weiblich: -38, -44, -50,-57, +57kg b.männlich: -37, -42, -48, -55, +55kg

Datum: 24.04.2018 (Di.)
Zeit:Waage 9.00 -9.45 Uhr Wettkampfbeginn: ca. 10.15 Uhr
Leitung: Karlheinz Stump, Schulsportbeauftragter des NWJV im Bezirk Arnsberg (judokalle@gmx.de)
Meldungen:Auf dem dafür vorgesehenen Formblatt durch die Schulen an den zuständigen Ausschuss für den Schulsport
Meldeschluss:13.04.2018 (Fr.)

Austragungsmodus:
Im Judo-Mannschaftswettbewerb werden auf Regierungsbezirks-und Landesebene in den Wettkampfklassen II und III Wettkämpfe durchgeführt. Die Schulen melden ihre Schülerinnen und Schüler (vom 8. Kyu bis zum Dan-Grad) an die entsprechenden Ausschüsse für den Schulsport und diese wiederum melden die startenden Schülerinnen und Schüler schulweise an die Schulsportbeauftragten des Fachverbandes in den einzelnen Bezirken.

Wettkampfmodus: Die Bezirksmeisterschaft der Schulen im Judo wird als Einzelturnier in den Gewichtsklassen der WK II und WK III mit Mannschaftswertung auf mindestens zwei Matten durchgeführt.

Pro Gewichtsklasse kommt nur der/die beste Starter/in pro Schule in die Wertung mit folgender Punktwertung:1. Platz = 7 Punkte, 2. Platz = 6 Punkte, 3. Platz = 5 Punkte, 4. Platz = 4 Punkte, 5. Platz = 2 Punkte, 7. Platz = 1 Punkt. Die Ergebnisse der Einzelwettbewerbe haben ohne Berücksichtigung der evtl. möglichen Nicht-Teamwertung (s. u.) als Wettkampfergebnis Bestand! Teilnahmevoraussetzungen am Einzelturnier sind 3 Judoka einer Schule in einer Wettkampfklassein beliebigen Gewichtsklassen (also ggf. auch 3 Judoka in einer Gewichtsklasse).Teilnahmevoraussetzung an der Mannschaftswertung in einer Wettkampfklasse und damit an der Qualifikation für die nächsthöhere Meisterschaftsebene ist die mögliche Besetzung von mindestens 3 der 5 Gewichtsklassenim Teamwettbewerb! Von den Schulen, die dieses Kriterium erfüllen, ist die Schule mit der höchsten Punktzahl qualifiziert. Bei gleicher Punktzahl findet ein Mannschaftskampf mit allen 5 Gewichtsklassen als Finale statt. Hierbei gelten die Verfahrensregeln des Bundeswettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ (http://www.jtfo.de/judo_allgemeine_bestimmungen/). Es werden die Sieger/innen der einzelnen Gewichtsklassen sowie die Siegerschulen des Mannschafts-Wettbewerbs geehrt.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Druckansicht