Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen

Hilfe und Einstellungen

Ansichts-Einstellungen

Hilfe, Einstellungen

Piktogramm: Druck

Gesundheitskampagnen

Wiese mit Text "gesund"

»Überwinde deinen inneren Schweinehund!« lautet das Motto, mit dem in der Öffentlichkeit für gesundheitsfördernde Sport- und Bewegungsangebote geworben wird. Der LandesSportBund und das Innenministerium NRW wollen mehr für die Gesundheit der Menschen in NRW leisten. Mit dem bundesweit einmaligen, langfristig angelegten »Handlungsprogramm 2015 Sport und Gesundheit« wird der gesundheitsorientierte Sport in den nächsten Jahren systematisch weiterentwickelt. Die Gmünder Ersatzkasse sowie die Ärztekammern und die Sportärztebünde Nordrhein-Westfalen und Westfalen-Lippe tragen das Projekt mit.

Rund 60 Prozent der Bürger Nordrhein-Westfalens treiben gar keinen Sport oder sind weniger als eine Stunde pro Woche körperlich aktiv. Jeder zweite Erwachsene gilt als übergewichtig. „Die gesundheitsfördernden Bewegungsangebote in unseren Vereinen sind für ein erweitertes Gesundheitssystem unverzichtbar. Sport und Gesundheit gehören zusammen“, so NRW-Sportminister Dr. Ingo Wolf. Die qualifizierten Sportangebote spielen im Netzwerk einer breit angelegten nationalen Präventionsstrategie eine tragende Rolle, denn gemeinsam mit einer Veränderung des Ernährungs- und Stressverhaltens bildet die gesundheitsfördernde Bewegung die besten Ansatzpunkte für eine gesundheitliche Vorsorge.

LSB-Präsident Walter Schneeloch: „Der organisierte Sport ist längst über die Phase von Modellen und Projekten hinaus. Wir verfügen über ein engmaschiges, differenziertes und qualitätsgesichertes Angebot, das es langfristig abzusichern gilt.“ Unter dem Motto „Gesünder leben mit Sport“ wurde ein differenziertes, qualitativ hochwertiges gesundheitsorientiertes Angebot sowohl für die Prävention als auch für die Rehabilitation geschaffen. Im Rehabilitationssport existieren in NRW mittlerweile mehr als 12.000 Angebote für über 30 verschiedene Krankheitsbilder, mit denen rund 250.000 Menschen bei der Krankheitsbewältigung unterstützt werden. In den nächsten zehn Jahren soll das Angebot um ein Drittel erhöht und die Präventionsangebote verdreifacht werden. Zurzeit gibt es rund 2.000 spezifische präventive/gesundheitsfördernde Sport- und Bewegungsangebote in fast 700 Sportvereinen.

Bis zum Jahr 2015 soll die überwiegende Mehrheit der 18 Millionen Menschen in NRW erkennen, dass gezielte gesundheitliche Bewegung zu einer deutlichen Verbesserung ihrer Lebensqualität beiträgt. Auf dem Weg zu einem veränderten Bewegungs- und Ernährungsverhalten soll die Kampagne „Überwinde deinen inneren Schweinehund“ unterstützend wirken.

Informationen zu den präventiven/gesundheitsfördernden Vereinsangeboten erhalten Sie über unsere Kontaktmöglichkeiten1.

Quelle: Landessportbund
www.wir-im-sport.de

Druckansicht

Fragen oder Anregungen?